Abmahnung wegen unentschuldigten fehlen berufsschule Muster

d. Wenn ein Schüler, dessen Parkprivilegien für den Rest des Schuljahres widerrufen wurden, an eine andere Schule im System übergeht, bleibt der Widerruf oder „Besuchsverbesserungsplan” an der neuen Schule, die er besucht, in Kraft. c. Werden die Parkrechte eines Schülers an einer Schule widerrufen, gilt der Widerruf auch für das Career Center und umgekehrt. Im Allgemeinen würden gelegentliche oder isolierte Verzögerungsfehler ohne vorherige Warnungen oder Rügen kein Fehlverhalten darstellen. Auch wenn es sich um einen Einzelfall handelt, wäre die Entlassung für Fehlverhalten vorgesehen, wenn die Verzögerung den Interessen des Arbeitgebers erhebliche Schäden zuweist und der Kläger den erheblichen Verlust hätte voraussehen müssen. Anmerkungen: Die Studierenden werden nach Geschlecht, Rasse/Ethnizität und ELL-Status, FRPL-Berechtigung und IEP-Status gruppiert. ELL steht für Englisch lernen; IEP steht für individualisiertes Bildungsprogramm (Lernplan für jeden Schüler, der als behindert identifiziert wird); und FRPL steht für kostenloses oder vergünstigtes Mittagessen (bundesfinanzierte Essensprogramme für Studenten aus Familien, die bestimmte Einkommensrichtlinien erfüllen). Schätzungen für die Stichprobe „Alle Schüler” werden nach Kontrolle der Rasse/Ethnizität, des Armutsstatus, des Geschlechts, des IEP-Status und des ELL-Status ermittelt; für die rassische/ethnische Zusammensetzung der Schule des Schülers; und für den Anteil der Schüler an der Schule, die für FRPL in Frage kommen (ein Stellvertreter für die sozioökonomische Zusammensetzung der Schulen). Für jede Gruppe werden Kontrollen einbezogen, die nicht zur Identifizierung der Gruppe verwendet werden (z. B.

für schwarze Schüler, Schätzungen zur Kontrolle des Armutsstatus, des Geschlechts, des IEP-Status und des ELL-Status, für die rassische/ethnische Zusammensetzung der Schülerschule und für den Anteil der Schüler an der Schule, die für FRPL in Frage kommen; usw.) Hat der Kläger einen zwingenden Grund, verspätet zu sein, so ist seine Entlassung trotz früherer Abmahnungen oder Rügen nicht wegen Fehlverhaltens nach Titel 22, Abschnitt 1256-40(d)(2) vorgesehen, der Folgendes vorsieht: 2. Unentschuldigte vorzeitige Abreise ist definiert als die Entfernung eines Schülers von der Schule vor dem Ende des Unterrichtstages ohne triftigen Grund für eine entschuldigte Abwesenheit wie oben definiert. Laut einer im Juli vom Baltimore Education Research Consortium veröffentlichten Studie wird die Hälfte aller Schüler, die im ersten Monat zwei bis vier Schultage verpassen, fast einen Monat Schule in entschuldigten oder unentschuldigten Abwesenheiten verpassen. Frühere Forschungen, die chronische Fehlzeiten mit einer verringerten akademischen Leistung verbinden, werden durch unsere Ergebnisse bestätigt.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.